Praktisches Jahr

Im praktischen Jahr engagieren sich unsere Ärzte für Ihre fundierte medizinische Ausbildung.
Praktische Ausbildung
  • Persönliches Gespräch zur Planung Ihres Einsatzes in unserem Klinikum
  • freie Einteilung der Bereiche/ Kliniken und Möglichkeit der Rotation zwischen den Kliniken
  • Änderung des Wahlpflichtfaches vor Ort möglich
  • Relativ selbständige Durchführung der Ihnen aufgetragenen Aufgaben nach entsprechender Einarbeitung und Supervision
  • klinisch am Patienten; in den diagnostischen und interventionellen-therapeutischen Abteilungen sowie im OP-Bereich

Theoretische Ausbildung

  • Wöchentlich theoretische Seminare und zusätzliche Weiterbildungsveranstaltungen (z.B. Fallbesprechung, EKG-,
    Röntgen-Kurs)
  • gezielte Vorbereitung auf das Staatsexamen und die weitere ärztliche Tätigkeit
  • 32 Wochenstunden
  • PJ-Studienraum

Curriculum Praktisches Jahr am Klinikum Niederrhein:

Anästhesie/ Intensivmedizin
Radiologie

Die Termine für die regelmäßigen PJ-Fortbildungen in den einzelnen Kliniken finden Sie hier:

 PJ-Fortbildungsveranstaltungen 

Neben der Standardausbildung haben Sie die Möglichkeit an Klinikum Niederrhein Fortbildungsveranstaltungen teilzunehmen.
Sie erhalten auf Wunsch Unterkunft in einem möblierten Appartement in unserem Mitarbeiterwohnheim oder eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 597 EUR.