Evangelisches Krankenhaus Duisburg-Nord

Klinik für Netzhaut- und Glaskörperchirurgie

 

Unser Schwerpunkt liegt in der Diagnostik und Therapie von Glaskörper- und Netzhauterkrankungen. Diese werden durch hohen technischen Einsatz sowie durch hochspezialisierte Verfahren diagnostiziert und operativ versorgt.

Durch eine Farbstoffuntersuchung (Fluoreszenzangiographie), aber auch durch Schichtaufnahmen (OCT = Optische Kohärenz Tomographie) können Netzhauterkrankungen erkannt und einer Behandlung zugeführt werden.

Die Therapie umfasst Behandlungen mittels Lasergeräten der neuesten Generation bis hin zu aktuellen Verfahren, wie intravitreale Injektionen und der photodynamischen Therapie. Des Weiteren werden sämtliche netzhautchirurgischen Eingriffe an unserer Klinik durchgeführt, die dem aktuellen Wissensstand der Medizin entsprechen.

Durch den hohen operativen Standard können auch notfallmäßige Operationen, wie Netzhautablösungen oder schwerste Verletzungen sofort durchgeführt werden.

Zur umfassenden Abklärung sowohl ambulant, als auch stationär, insbesondere präoperativ steht unserer Abteilung ein breit gefächertes Angebot an diagnostischen Apparaturen zur Verfügung (z.B. Computertomographie, Kernspintomographie, klinikeigenes Labor, Duplex- und Dopplersonographie, Echokardiographie).