Johanniter Krankenhaus Oberhausen

Medizinisches Leistungsspektrum

Die Klinik für Bronchial- und Lungenheilkunde ist eine fachinternistische Klinik mit pneumologischem Schwerpunkt und folgenden Teilbereichen:

  • Allgemeine Pneumologie
  • Allgemein-internistische Betreuung der Patienten des Johanniter-Krankenhauses
  • Pneumologische Endoskopie mit allen Spezialitäten
  • Onkologie
  • Schlafmedizin
  • Heimbeatmung
  • Intensivtherapie pneumologischer Patienten
  • Gutachtertätigkeit für Berufsgenossenschaften, Sozialgerichte
  • und Versicherungsgesellschaften
  • Allergologie (z. B. Hyposensibilisierung bei Bienen- und Wespengiftallergien)
  • Pneumologische Radiologie
  • Physikalische Therapie
  • Fortbildungen für Ärzte
  • Ausbildung der Medizinstudenten im Praktischen Jahr
  • Patientenschulung und Lungensport

Behandelte Krankheiten

  • Chronisch obstruktive Atemwegserkrankungen, z. B. chronische Bronchitis, Lungenemphysem
  • Asthma
  • Pneumonien
  • Berufserkrankungen der Atemwege, z. B. Silikose, Asbestose
  • Bronchialkarzinome, anderweitige Tumoren des Brustraumes sowie Tumore, die in den Brustraum metastasieren
  • Fibrosierende Lungenerkrankungen incl. Sarkoidose
  • Tuberkulose
  • Störungen des Schlafes, insbesondere schlafbezogene Atmungsstörungen und deren Begleiterkrankungen
  • Erschöpfte Atempumpe bei Erkrankungen aus unterschiedlichen Fachgebieten, z. B. Pneumologie, Neurologie, Orthopädie
  • Pneumologische Notfälle: Lungenembolie, Pneumothorax, der schwere Asthmaanfall, Fremdkörperaspiration, Hämoptoe (  Bluthusten )
  • Bienen- und Wespengiftallergien
  • Diagnostische Verfahren:

Endoskopie

  • flexible Bronchoskopie
  • starre Bronchoskopie
  • Endobronchialer Ultraschall ( EBUS )
  • Transbronchiale Nadelaspiration ( TBNA )
  • Bronchoalveoläre Lavage ( BAL )
  • Argon Plasma Koagulation ( APC )
  • Kyrotherapie
  • Lasertherapie ( Neodym Yag Laser )
  • Bronchographie
  • Bronchusblockade mittels Ballonkatheter
  • Therapeutische Lavage
  • Fremdkörperentfernung
  • Stent Implantation ( ab 2007 )
  • Internistische Thorakoskopie
  • Ösophagogastroduodenoskopie
  • 24-h-Langzeit pH-Metrie

Sonographie

  • Abdomen, Thorax, Herz, Schilddrüse, Hals, Beinvenen
  • sonographiegestützte perthorakale Biopsie
  • Pleura- und Lungenbiopsie
  • Drainageanlage , Pleurodese, Pleurapunktion,

Kardiopulmonale Diagnostik

  • Spirometrie, Bodyplethysmographie, Bestimmung der Diffusionskapazität,
  • Ergometrie mit Blutgasanalysen, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruck,
  • Spiroergometrie, Messungen zur Bestimmung der Atemmuskelstärke und des Atemantriebes,
  • Schlafapnoescreening

Allergologische Diagnostik

  • Prick-Test, Intracutantest, Epicutantest, nasale und inhalativeProvokationsteste, RIST und RAST

Schlaflabor- und Heimbeatmungsdiagnostik

  • Kardiorespiratorische Polysomnographie und Polygraphie
  • Pupillographischer Schläfrigkeitstest,
  • Kapnographie, Blutgasanalyse ohne und mit Sauerstoffgabe sowie unter Belastung