Evangelisches Krankenhaus Dinslaken

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

Jährlich werden ca. 450 Kniegelenks- und Hüftgelenks- Totalendoprothesen sowie Prothesenwechseloperationen durchgeführt.

Durch die Anwendung verschiedener blutsparender Verfahren und einem nachhaltigen Bloodmanagement (Blutmanagement), kann selbst bei großen orthopädischen Operationen (Hüft- und Knieendoprothesen) zum größten Teil auf Fremdblut verzichtet werden.

Das Team der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

Wir decken überdies das gesamte unfallchirurgische Spektrum ab, wobei wir Schädelhirnverletzungen in Zusammenarbeit mit der Neurochirurgischen Klinik unseres Hauses versorgen. Da unser Klinikum insgesamt über 27 Fachabteilungen verfügt, können auch komplexe Krankheitsbilder routinemäßig versorgt werden.