Grünen Damen und Herren

 

Im Krankenhaus brauchen wir in besonderer Weise menschliche Nähe und Wärme.

Darum bemühen sich die grünen Damen und Herren der Ökumenischen Krankenhaushilfe (ÖKH).

Neben der medizinischen und pflegerischen Behandlung durch das hauptamtliche Personal brauchen viele Patienten – vor allem allein stehende, ortsfremde und ältere – persönliche Zuwendung oder Gesprächspartner, die Zeit haben zum Zuhören.

Auch gibt es manche Wünsche, die Patienten und ältere Menschen gern erfüllt hätten, mit denen sie aber die Fachkräfte nicht belasten möchten. Unsere Ehrenamtlichen Mitarbeiter sehen ihre Aufgabe darin, durch mitmenschliche Nähe und Aufmerksamkeit für die Sorgen und Nöte kranker und älterer Menschen, auf deren ganz persönliche Bedürfnisse einzugehen und damit zu ihrem Wohlbefinden beizutragen.

Wegen der grünen Kittel, die die Mitarbeitenden in den meisten Einrichtungen tragen, werden sie auch „Grüne Damen und Herren“ genannt. Wenn Sie diese Hilfe in Anspruch nehmen möchten, melden Sie sich bitte bei unserem Pflegepersonal oder bei der Information.