Kurzzeitpflege

Das Angebot der Kurzzeitpflege zielt auf die zeitweise Entlastung pflegender Angehöriger ab.

Unter Kurzzeitpflege versteht man also eine zeitlich befristete, vorübergehende vollstationäre Versorgung und Betreuung pflegebedürftiger Menschen in unserem Wohnstift.

Für diese besonderen Leistungen stehen im Wohnstift insgesamt 5 Plätze zur Verfügung. Da unsere Kurzzeitpflegegäste herzlich willkommen sind, stehen Ihnen natürlich alle Leistungen unseres Hauses uneingeschränkt zur Verfügung.

Die Kurzzeitpflege ermöglicht Pflegepersonen sich um sich selbst zu kümmern (Reise, Krankheit etc.) ohne sich Sorgen um die pflegebedürftige Person machen zu müssen.
Natürlich kann es vorkommen, dass der pflegende Angehörige, z.B. durch eine akute Erkrankung des Pflegebedürftigen, fachlich mit der Pflege zeitweise überfordert ist und eine stationäre Pflege in unserem Wohnstift für eine Übergangszeit notwendig wird.

Die Kurzzeitpflege wird von der Pflegekasse in der Regel bis zu 56 Tage pro Jahr genehmigt und je nach Pflegestufe mit bis zu 1612,- € unterstützt.

Sprechen Sie mit Ihrer Pflegekasse!